Donnerstag, 27. Oktober 2011

kaufda.de

Einkaufsflat zum Weltspartag gewinnen. Sowas hab ich glaub ich vorher nicht gesehen. Und es freut mich, dass es solche Aktionen gibt. ;) (bei http://www.kaufda.de/Einkaufstipps/Einkaufsflatrate/)

Weltspartag 2011

Denn jeder merkt, dass die Nahrungsmittel im Geldbeutel immer mehr Platz einnehmen. Nichts wird billiger, nur teurer. Selbst in Dänemark gibt’s jetzt sogar eine Fettsteuer. Es heißt, damit die Leute fettbewusster essen. (Wer’s glaubt)

Aber gut. Das nur mal so nebenbei. Eigentlich hatte ich vor nicht über meine Spartipps zu schreiben, da ich nicht wirklich welche habe. Aber das habe ich mir soeben anders überlegt. Und drehe die Sache ein wenig um, indem ich euch erzähle, was man beim einkaufen vermeiden sollte bzw. was wirklich helfen könnte, wenn man Durchhaltevermögen beweist.

- geht NIEMALS hungrig einkaufen
- macht euch einen Einkaufzettel und versucht nur das zu kaufen, was da auch wirklich drauf steht.
- nehmt niemanden mit, mit dem auch ödes Einkaufen Spaß macht
- vergleicht Preise, da spart man manchmal sogar bis die Hälfte

Aber der beste Trick, den ich verlauten lasse ist, jemand anderes einkaufen zu schicken.  ;) Das klappt bei uns zu Hause sehr häufig.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen