Sonntag, 2. September 2012

Häfft-Verlag -> Vokabelhefte

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich wieder, passend zum Beginn des neuen Schuljahres, eine Anfrage vom Häfft-Verlag bekommen, ob ich denn nicht Lust hätte wieder zwei Produkte auf meinem Blog vorzustellen.

Et voilà hier sind sie. Die neuen Vokabelhefte für Englisch und Französisch. (Das mir zugeschickte Format ist A5.)




Beide Hefte sind gleich im Aufbau.
Die ersten beiden Seiten befassen sich mit dem Aufbau der Seiten ("benutzertipss") und mit einer Notenübersicht.
Auf der darauffolgenden Seite wurde ein Lernassistent eingearbeitet, der dem Schüler/ der Schülerin das Lernen erleichtern soll. Und dann geht’s auch schon los mit den Vokabeln. Links die Fremdsprache und rechts die deutsche Übersetzung.

Relativ in der Mitte kommen Themenseiten für das jeweilige Land. Bei den Franzosen ist es u.a.Frankreich mit dessen Eigenschaften bzw. geografischen Merkmalen und bei den Engländern finden wir Interessantes zu Irland und Großbritannien.

Danach folgen Grammatik, Grammatik und wer hätte es gedacht Grammatik. Aber nicht auf die nervende Art sondern die Seiten fungieren wie Nachschlagewerke im Miniformat in Bezug auf Zeitformen, Benutzung von Pronomen u.v.m.   


Wie ihr sehen könnt kann Vokabeln lernen auch richtig Spaß machen und ist nicht immer nur eine trockene Angelegenheit. Und so sollte es auch sein.
Deshalb kann ich auch diese Häffte wärmstens empfehlen. Wer gleich mit dem verschenken loslegen will, kann sich hier im Online- Shop noch weitere Helfer suchen. Es lohnt sich wirklich. Und für den Preis sind sie wie geschenkt.
.
.
.

Kommentare:

  1. die sind wirklich niedlich gemacht gglg an dich!

    AntwortenLöschen
  2. danke für deinen aufmunternden kommentar zu meinem ada schein!!! *drück

    AntwortenLöschen